Offenes Klimabündnis Treffen

Ein überparteiliches Bündnis für alle interessierten Einzelpersonen und Gruppen.

Bei den Treffen werden klimarelevante Themen besprochen, die primär die Stadt Siegen und die Region / den Kreis Siegen-Wittgenstein betreffen. Als vorrangiges Ziel möchte das Bündnis den Antrag auf Klimanotstand bei Kreis und Stadt einreichen. Der Klimanotstand umfasst als Forderung: Anerkennung des Klimawandels als größtes Problem der Menschheit, alle Handlungen der Stadt / des Kreises sollen auf ihre Folgen für das Klima überprüft werden. Die Treffen dienen darüber hinaus der Vernetzung der verschiedenen Initiativen und aktiven Gruppen.

Datum

14 Juni 2020

Uhrzeit

18:00 - 20:30

Preis

kostenfrei

Ort

frei:RAUM e.V.
Löhrstraße 30, 57072 Siegen
Menü schließen

Liebe Freundinnen und Freunde vom frei:RAUM,

aufgrund der momentanen COVID-19 Epidemie hat die Stadt Siegen eine allgemeine Verfügung angeordnet, von der auch der frei:RAUM betroffen ist. Alle Versammlungen und Zusammenkünfte sind zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung bis auf Weiteres einzustellen. Ich bitte darum, dies zu beachten und den frei:RAUM so lange nicht zu nutzen, bis diese Verfügung aufgehoben ist.

Wir werden auf unserer Homepage und in den sozialen Netzwerken über die Absage der Veranstaltungen informieren. Bereits gezahlte Beiträge für die Nutzung können wir auf Wunsch erstatten. Bitte lassen Sie uns eine entsprechende Mitteilung zukommen. Die zukünftig ausgefallenen Termine stellen wir selbstverständlich nicht in Rechnung.

Diese Einschränkung trifft den frei:RAUM, wie alle anderen kulturellen Einrichtungen auch finanziell.
In diesem Sinne bitte ich Sie - sofern möglich - um freiwillige Unterstützung.

Bleiben Sie Zuhause, bleiben Sie gesund!

#coronabeSIEGEN #flattenthecurve

Link zur "Allgemeinverfügung der Stadt Siegen"

Link zur Petition "Hilfen für Freiberufler und Künstler während des Corona-Shutdowns"

Link zur Petition "Mit bedingungslosem Grundeinkommen durch die Corona-Krise"